Über mich

Well-being 

 

 

Zufriedene Kinder, entspannte Eltern.

Entspannte Eltern, ausgeglichene Kinder.

 

Ich bin Caroline Harmstorf, Mami von zwei zauberhaften Jungs, Ehefrau und Hundefrauchen,

geboren und aufgewachsen im schönen Hamburg. Habe ein Studium der Osteopathie

absolviert, bin staatlich anerkannte (Sport-) Physiotherapeutin und Heilpraktikerin. Ich laufe

leidenschaftlich gerne an der Elbe, entspanne beim Yoga, liebe Latte Macchiato und Lachen.

 

In meiner Praxis in Hamburg- Othmarschen biete ich klassische Krankengymnastik, Physiotherapie, Osteopathie und geschultes Fitnesstraining

für die ganze Familie an:

Neugeborene genauso wie Großeltern sind bei uns herzlich willkommen!

Als Heilpraktikerin und Physiotherapeutin habe ich meinen Schwerpunkt in der Osteopathie

und bin spezialisiert auf Säuglinge, Kinder und Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft.

Zudem zählen gynäkologische Beschwerden, wie Unterleibs-OP,

Beckenbodenschwächen und Brustkrebs zu meinen Kernbereichen.

 

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie wichtig es ist, eine gute, ganzheitliche Betreuung zu

erfahren. Der Mensch ist eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Alle Organe, Gewebe und

Zellen sind miteinander verbunden und beeinflussen sich damit zu jedem Zeitpunkt

wechselseitig.

 

Der Körper hat auf den verschiedensten Ebenen die Möglichkeit belastende Einflüsse wie

z.B. Unfälle, Verletzungen, einseitige Arbeitshaltungen, eine Geburt aber auch

psychosomatische Traumata sowie ungünstige Ernährung über einen oft sehr langen

Zeitraum auszugleichen und zu kompensieren. Übersteigen die Belastungen die

Gesamtkapazität, entstehen Symptome, die als Schmerzzustände oder andere Erkrankungen

spürbar sind. Ziel einer jeden osteopathischen Behandlung ist es Bewegungseinschränkungen zu finden, zu beseitigen und so dem Körper zu selbstregulierenden Mechanismen zu verhelfen.

 

Viele Jahre war ich selbst Leistungssportlerin und habe mit Spitzensportlern gearbeitet.

Diese Erfahrungen teile ich noch immer gerne und behandele heute noch Patienten mit

typischen orthopädisch/chirurgischen Anliegen wie Bandscheibenvorfall, Kreuzbandriss,

oder „frozen Shoulder“.

 

Großen Respekt habe ich vor dem Leben und betrachte jeden Menschen und seine Probleme individuell – egal ob ein scheinbar simpler Kopfschmerz oder eine

komplizierte Operation. Ich lindere nicht nur die Symptome, sondern gehe den Ursachen auf

den Grund. Menschen zu helfen, Probleme dauerhaft zu lösen ist meine Profession.

Einzelbehandlungen aber auch angeleitete Gruppen gehören zu meinem Konzept.